Windows :: 5g Wireless Display Empfänger Dongle Miracast Airplay Dlna HDMI Wifi Mirrorr Cast TV Dongle Stick Für Netflix Android IOS Windows :: Dakigeek

5g Wireless Display Empfänger Dongle Miracast Airplay Dlna HDMI Wifi Mirrorr Cast TV Dongle Stick Für Netflix Android IOS Windows

Verkäufer: Shenzhen Sun-Stars Technology Co,.Ltd
ID.: 32848251417

Verkäufer-Bewertung: 4.8




Mehr Info. & Preis


TAGs: Wireless Display Empfänger Dongle Miracast Airplay Dlna HDMI Wifi Mirrorr Cast Dongle Stick Für Netflix Android Windows
Durch: Cynthia - Überherrn, Deutschland
" Sehr gut Merchandise in der Proper Verkaufspreis" Purchased "5g Wireless Display Empfnger Dongle Miracast Airplay Dlna HDMI Wifi Mirrorr Cast TV Dongle Stick Fr Netflix Android IOS Windows"

erlaubt. Vielen Dank zu nehmen Zeit und Energie an beenden Folgendes . Sie konnen oft finden a gute Anzahl Aktivitaten zur Auswahl allem " ??5g Wireless Display Empfnger Dongle Miracast Airplay Dlna HDMI Wifi Mirrorr Cast TV Dongle Stick Fr Netflix Android IOS Windows " , dass Sie gegoogelt entdecken this Bereich. Wenn i war Aufmerksamkeit " ??5g Wireless Display Empfnger Dongle Miracast Airplay Dlna HDMI Wifi Mirrorr Cast TV Dongle Stick Fr Netflix Android IOS Windows " und versuchten zu versorgen der beste Ort kaufen . Sobald Sie zustande gekommen diese Art der Ort , immer stellen Sie sicher, Sie can fur die korrekte Ort .

VERWANDTE PRODUKTE

Display ([dɪsˈpleɪ], engl. to display ‚anzeigen‘) bezeichnet:

Siehe auch

Empfänger oder Adressat steht für:


Siehe auch:

Kopierschutzstecker, auch Dongle, Dongel, Hardlock oder (Hardware-)Key genannt, dienen dazu, Software vor unautorisierter Vervielfältigung zu schützen.

Mit der Software wird beispielsweise ein Kopierschutzstecker ausgeliefert, der auf eine Schnittstelle des Rechners (Parallelport, USB etc.) aufgesteckt wird. Die „gedongelte“ Software kontrolliert dann bei Benutzung einmalig oder regelmäßig, ob der Kopierschutzstecker vorhanden ist, und verweigert bei Nicht-Vorhandensein den Dienst oder gibt beispielsweise nur noch eingeschränkt Programmfunktionen frei.

Es sind allerdings auch andere Formen von Hardware-Dongles möglich, zum Beispiel unter Verwendung von Public-Private-Key-Verschlüsselungsverfahren. Hierbei sind dann die spezifischen (verschlüsselten) Dongle-Informationen nicht in einem USB-Stick, sondern zum Beispiel im Flash-ROM der Zielplattform enthalten. Zusätzlich gibt es auch Netzwerkvarianten des Donglings, bei denen das Programm im Netzwerk nach einem Lizenzserver sucht und bei diesem eine Lizenz abbucht oder freigibt. Hierbei erfolgt das Dongling dann zum Beispiel entweder gegen die MAC-Adresse des anfragenden Rechners oder wiederum gegen den gesteckten Hardware-Dongle. Zudem gibt es die Möglichkeit, eine spezielle Lizenznummer auf Basis der internen Seriennummer eines angeschlossenen Laufwerks zu generieren. Dies eröffnet die Möglichkeit, Software online zu beziehen, da die Hardware für den Dongle leicht lokal erworben oder direkt genutzt werden kann.

Dongles sind vor allem in Verbindung mit Software des oberen Preisbereiches mit Preisen von mehreren tausend Euro pro Lizenz zu finden.

Miracast ist ein Peer-to-Peer-Funk-Screencast-Standard, der 2012 von der Wi-Fi Alliance definiert wurde. Er wird als offener Standard gegenüber Apples AirPlay, Samsungs Screen Mirroring und Intels Wireless Display (WiDi) angesehen, obwohl die Spezifikationen des Standards Entwicklern nur nach der Bezahlung eines hohen Geldbetrages zur Verfügung gestellt werden. Der Standard ermöglicht zum Beispiel, den Bildschirminhalt eines Smartphones oder eines Rechners, etwa für Präsentationen, auf einen großen Monitor oder Videoprojektor zu übertragen. Auch Szenarien wie das Streamen von Fernsehprogrammen von einem TV-Receiver auf einen Tablet-Computer wären denkbar. Hierbei benötigt Miracast keine Integration in ein komplettes drahtloses Netzwerk, da die Verbindung zweier beliebiger Geräte untereinander, jeweils durch den WiFi-Direct-Standard realisiert wird.

Das Android-Betriebssystem unterstützte seit Version 4.2 Jelly Bean den Miracast-Standard. Damit war das Google Nexus 4, welches mit Android 4.2 ausgeliefert wurde, das erste Android-Smartphone mit Miracast-Unterstützung. Dieses ist ähnlich im Betriebssystem eingebettet wie AirPlay bei Apples iOS. Auch Blackberry OS 10 und Microsoft Windows sowie Windows Phone unterstützen Miracast seit der Version 8.1.

Airplay ist ein Fachausdruck aus der Musikindustrie für das Abspielen eines bespielten Tonträgers im Hörfunk oder eines Musikvideos im Fernsehen.

WIFI steht für:


WiFi steht für:

Cast steht für:

Geographie:

Personen:

CAST steht für:


Siehe auch:

Stick bezeichnet:


Siehe auch:

Netflix, Inc. (von Net, kurz für Internet und flicks als umgangssprachlicher Ausdruck für ‚Filme‘) ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich mit der Vermietung und der Produktion von Filmen und Serien beschäftigt. Es wurde von Reed Hastings und Marc Randolph 1997 in Los Gatos (Kalifornien) gegründet und agierte zunächst als Online-Videothek mit dem Versand von Filmen auf DVD und Blu-ray an seine Abonnenten. Im Jahr 2007 stieg Netflix ins Video-on-Demand-Geschäft ein und machte die Inhalte per Streaming für Abonnenten zugänglich. Im Dezember 2018 hatte Netflix weltweit 139 Millionen Abonnenten.

In den Forbes Global 2000 der weltweit größten Unternehmen belegt Netflix Platz 602 (Stand: Geschäftsjahr 2017). Das Unternehmen kam Mitte 2018 auf einen Börsenwert von ca. 142 Mrd. US$.

Android (von griechisch ανδροειδές androeides ‚menschenähnlich‘) steht für:


Siehe auch:

 Llavero de defensa Gato | PCC - BIO 233 - Week 6 Lecture (Christie) - Reproductive System | Religious